Willkommen bei der Interessengemeinschaft "Rauhwollige Pommersche Landschafe" e.V.

Die Interessengemeinschaft Rauhwollige Pommersche Landschafe e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, bundesweit an der Erhaltung, Zucht und Verbreitung des Rauhwolligen Pommerschen Landschafs mitzuwirken. Das Vermitteln von Zuchttieren, innerhalb Deutschlands und über Landesgrenzen hinaus, ist ein Hauptanliegen. Der gegenseitige Gedankenaustausch von Mitgliedern, Informationsveranstaltungen mit interessanten Themen über das Pommernschaf und der züchterische Fortschritt stehen hierbei im Mittelpunkt.


Ein frohes und gesundes neues Jahr und einen guten Start in 2021!

2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Das dritte Jahr in Folge mit zuwenig Regen, das zweite in dem wir die extreme Dürre auf den Weiden deutlich gespürt haben. Mitgliederversammlung und Martinstreffen mussten virusbedingt ebenso abgesagt /verschoben werden wie die Bundesschau und die Körungen fanden eingeschränkt statt.
Im November konnten wir die Mitgliederversammlung dann über das Internet organisieren. Ungewönliche Zeiten erfordern neue Wege. Erfreulich war die hohe Beteiligung auch von Mitgliedern, die weiter weg wohnen.
Für 2021 wünschen wir euch gesunde Schafe, fitte Lämmer, genug Futter auf der Weide. Für den Winter, der nun doch noch zu kommen scheint habt ihr hoffentlich genug warme Pullover und Mützen aus Pommernwolle, damit ist man nämlich perfekt ausgestattet!

Die Bocklinien....

Alle Jahre wieder ist der Züchter auf der Suche nach dem passenden Bock für den nächsten Lämmerjahrgang. Unser Mitglied Judith Niebsch hat sich dieses Themas auf eine sehr spannende Weise genähert. Sie hat Stammbäume der sieben Ursprungslinien aufgestellt und bis in die heutige Zeit verfolgt. mehr dazu unter: aktuelles

Sie sind bei www.ig-pommernschafe.de